Kinder bringen Ständchen für die Gothaer Alpakas

Besucher konnten am Samstag Alpakas aus der Nähe beobachten und sogar anfassen auf dem Firmengelände der Familie Pollack. Einmal im Jahr veranstaltet Manuela Pollack (2. von ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Besucher konnten am Samstag Alpakas aus der Nähe beobachten und sogar anfassen auf dem Firmengelände der Familie Pollack. Einmal im Jahr veranstaltet Manuela Pollack (2. von rechts) einen Alpakatag. Mit ihrem Team wurde den kleinen und großen Besuchern ein buntes Programm geboten. Auch diesmal schauten die Kinder aus der Kindertagesstätte Strolchenland in der Gothaer Gallettistraße vorbei und brachten den knuffigen Tieren ein Ständchen. Als Dankeschön überreichte Manuela Pollack den Kindern einen selbst gebackenen Alpaka-Kuchen. Im Anschluss durften sie die Tiere streicheln, die sich das gerne gefallen ließen und bei der Fütterung zusehen. Auch im kommenden Jahr soll es wieder einen Alpakatag geben, dann voraussichtlich schon im Spätsommer, wie Manuela Pollack bestätigte.Foto: Bernd Pollack

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.