Kreis Gotha: Lüftung in Klassenräumen abgelehnt

Gotha.  FDP-Politiker Döbel hofft nun auf Vorschläge der Kreisverwaltung.

Der Kreistag tagt wegen Corona im Berufsschulzentrum Hugo Mairich.  

Der Kreistag tagt wegen Corona im Berufsschulzentrum Hugo Mairich.  

Foto: Wieland Fischer

Kreistagsmitglied Christian Döbel (FDP) zeigt sich enttäuscht, dass der Antrag der CDU/FDP-Fraktion für die Anschaffung mobiler Raumlüftungssystemen für die Schulen im Landkreis im Kreistag denkbar knapp mit je 18 Ja- und Nein-Stimmen abgelehnt worden ist. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog.

Er hatte dafür geworben, 500.000 Euro im Kreisetat für 2021 einzustellen. Die mobile Lüftung könnte beitragen, den Präsenzunterricht in der kalten Jahreszeit zu garantieren, unterstützte ihn dabei Hans-Georg Creutzburg (CDU). Döbel erwartet, dass die Verwaltung eigene Vorschläge unterbreite, weil ständiges Lüften von Klassenräumen im Winter allein nicht ausreiche.