Mehr als 200 Autos geblitzt – Schnellster fuhr mit 80 Sachen durch Georgenthal

Landkreis Gotha.  Die Polizei hat am Dienstag die Geschwindigkeit von Fahrzeugen im Landkreis Gotha kontrolliert.

Die Polizei hat im Landkreis Gotha Fahrzeuge kontrolliert (Symbolfoto).

Die Polizei hat im Landkreis Gotha Fahrzeuge kontrolliert (Symbolfoto).

Foto: Lino Mirgeler / dpa

Bei Kontrollen der Polizei Gotha sind am Dienstag mehr als 200 Fahrzeuge als zu schnell aufgefallen. Wie die Polizei mitteilt, wurde in Ohrdruf und in Georgenthal die Geschwindigkeit kontrolliert.

In Ohrdruf fuhren mehr als 1000 Fahrzeuge durch die Kontrollstelle, es wurden 90 Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Drei Fahrer erwartet ein Fahrverbot.

In Georgenthal passierten rund 2300 Fahrzeuge die Messstelle, wobei 131 die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h überschritten. Ein Auto wurde mit 80 km/h in der Ortschaft geblitzt.

15-jähriger Fußgänger angefahren - Betrunkener fährt Schlangenlinien