Motorradfahrer angefahren und schwer verletzt

Gotha  Bei einem Unfall ist in Gotha ein 73-Jähriger schwer verletzt worden.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Nicolas Armer/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Unfall auf der Bürgeraue ist ein Motorradfahrer am Montag gegen 13.30 Uhr schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 44-Jähriger mit einem Citroen auf der Bürgeraue von der Gardollastraße in Richtung Bertha-von-Suttner-Platz. Als er am Abzweig zur Großen Fahnenstraße nach links abbog, habe er die Vorfahrt eines entgegenkommenden Motorradfahrers missachtet, sodass es zur Kollision kam.

Der 73-jährige Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Vor Ort wurde er von einem Notarzt behandelt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Zur Unterstützung der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten kam die Feuerwehr zum Einsatz. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Weitere Blaulichtmeldungen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.