Motorradunfall in Mühlberg: 39-Jähriger stürzt und verletzt sich

Mühlberg  Am Sonntagabend ist in Mühlberg ein Motorradfahrer gestürzt. Auf einem unbefestigten Randstreifen hatte der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Nach einem Unfall kam ein Motorradfahrer in ein Krankenhaus (Symbolbild).

Nach einem Unfall kam ein Motorradfahrer in ein Krankenhaus (Symbolbild).

Foto: Thomas Frey/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 39-jähriger Motorradfahrer geriet am Sonntagabend am Ortseingang Mühlberg aus Richtung Wechmar kommend seitlich von der Fahrbahn ab, stürzte und verletzte sich.

Wie die Polizei mitteilte, verlor er auf dem unbefestigten Randstreifen die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam zu Fall und stieß gegen einen Leitpfosten.

Der Fahrer kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Das Motorrad musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Thüringen:

Motorradfahrer kollidiert in Plaue mit Bordstein und stürzt

18-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.