Neubau des Hauses zum Roten Löwen in Gotha beginnt

Gotha.  Fußgänger in der Augustinerstraße in Gotha müssen sich auf Behinderungen einstellen. Bis Herbst 2021 wird dort gebaut.

Im Mai wurde das Haus zum Roten Löwen in Gotha abgerissen.

Im Mai wurde das Haus zum Roten Löwen in Gotha abgerissen.

Foto: Christian Werner

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Anfang Mai wurde das Gebäude am Hauptmarkt 18 in Gotha, besser bekannt als das Haus zum Roten Löwen, abgerissen. Ab Montag, 3. August, soll es wieder aufgebaut werden. Aus diesem Grund kommt es zu Einschränkungen für Fußgänger, teilt die Stadtverwaltung mit. Bis voraussichtlich 27. November 2021 soll der Neubau abgeschlossen sein. Für die Arbeiten wird der Gehweg in der Augustinerstraße in Höhe Hauptmarkt voll gesperrt. Die Baugesellschaft Gotha musste das historische Gebäude wegen schlechter Substanz aufgeben, will es aber in ähnlicher Form wieder aufbauen.

Zu den Kommentaren