Neunjähriger wird in Gotha von Unbekanntem angesprochen

red
Der Junge lief sofort nach Hause und vertraute sich seinen Eltern an (Symbolfoto).

Der Junge lief sofort nach Hause und vertraute sich seinen Eltern an (Symbolfoto).

Foto: Christina Peters / dpa

Gotha.  Ein Mann mit einem Messer hat einen Jungen in Gotha angesprochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Neunjähriger ist Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr im Bereich der Bergallee in Gotha von einem Unbekannten angesprochen worden.

Wie die Polizei mitteilt, hielt sich der Unbekannte an der sogenannten „Gedenkpyramide“ auf und ging auf den Jungen zu. Augenscheinlich hatte dieser ein Messer dabei.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

  • ca. 170-175 cm groß
  • dunkle Hautfarbe
  • normale Statur
  • schwarze, eher kurze Haare
  • deutschsprachig
  • blaue Jeans, rote Jacke mit gelbem Reißverschluss
  • Sonnenbrille

Der Junge lief sofort nach Hause und vertraute sich seinen Eltern an. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zu der Person und deren Aufenthalt machen können, sollen sich bei der Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 melden.

Besucher beklauen das Klinikum in Nordhausen

Auf Mitschüler mit „pistolenähnlicher Waffe“ geschossen