Parkallee in Gotha ab Montag gesperrt

Bauarbeiten behindern den fließenden Verkehr in Gotha (Symbolbild).

Bauarbeiten behindern den fließenden Verkehr in Gotha (Symbolbild).

Foto: Alexander Volkmann / TA

Gotha.  Eine defekte Trinkwasserleitung sorgt für eine Baustelle in Gotha. Auf dieser Strecke wird umgeleitet.

Um eine Trinkwasserleitung zu reparieren, wird ab Montag, 12. April, die Parkallee in Gotha zwischen den Hausnummern 9 und 13 bis Ecke Dr.-Wilhelm-Külz-Straße voll gesperrt. Wie die Stadtverwaltung informiert, dauern die Arbeiten bis voraussichtlich 16. April an. Für diese Zeit soll die Einbahnstraßenregelung in dem Bereich der Parkallee aufgehoben werden. Die Zufahrt zur Dr.-Wilhelm-Külz-Straße soll in dieser Zeit aus Richtung Parkplatz Herzogliches Museum gewährleistet werden.