Potsdamerin leitet Bauamt in Neudietendorf

Neudietendorf.  Denise Bodendorf übernimmt die Bauamtsleitung in der Landgemeinde Nesse-Apfelstädt.

Denise Bodendorf (40) ist die neue Bauamtsleiterin der Landgemeinde Nesse-Apfelstädt in Neudietendorf.

Denise Bodendorf (40) ist die neue Bauamtsleiterin der Landgemeinde Nesse-Apfelstädt in Neudietendorf.

Foto: Conny Möller

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Büro von Denise Bodendorf stehen und liegen Aktenordner auf dem Boden. Die neue Bauamtsleiterin der Landgemeinde Nesse-Apfelstädt ist gerade dabei, sich einen Überblick über die Bauunterlagen zu verschaffen. Die 40-Jährige hat am 2. Januar ihre Arbeit in der Bauverwaltung begonnen und fühlt sich mittlerweile heimisch.

Die gebürtige Potsdamerin studierte in Rostock Landeskultur und Umweltschutz und ging dann nach Niedersachsen. Elf Jahre lang war sie in der Gemeinde Flecken Ottersberg als stellvertretende Bauamtsleiterin zuständig für Bauleitplanung, kommunale Spielplätze und Baumbestand sowie Gewässer zuständig. Jetzt wagte sie einen beruflichen Neuanfang. „Wir hatten im September die Stelle ausgeschrieben und auch einige Bewerber gehabt. Doch mit Frau Bodendorf haben wir eine erfahrene Mitarbeiterin erhalten“, freut sich Christian Jacob (CDU), Bürgermeister der Landgemeinde.

Neubau der Kindereinrichtung in Ingersleben

Gemeinsam mit ihren Mitarbeitern im Bauamt konnte sich Denise Bodendorf schon in wenigen Tagen einen ersten Überblick verschaffen. „Schon am ersten Tag habe ich mir die Ortsteile angesehen und geschaut, was für Aufgaben anstehen“, erzählt die Bauamtsleiterin.

In diesem Jahr steht der Neubau der Kindereinrichtung in Ingersleben im Mittelpunkt. 2019 wurde mit dem Bau begonnen, jetzt sollen die Ausschreibungen für die Inneneinrichtung erfolgen. 2,1 Millionen Euro investiert die Landgemeinde in den Neubau, davon gab es für den ersten Bauabschnitt knapp 350.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm. „Weitere 188.000 Euro Fördermittel wurden uns zugesagt“, sagt Christian Jacob.

Das Hauptaugenmerk der Bauamtsleiterin liegt in der Digitalisierung der Bebauungspläne. Wie dies umzusetzen ist, daraus kann Denise Bodendorf aus ihrer langjährigen Erfahrung schöpfen. Die Erweiterung neuer Wohngebiete in den Ortsteilen sind weitere Aufgaben, die in Zukunft vor Denise Bodendorf und ihren Mitarbeitern stehen. So sind in Kornhochheim, aber auch in Neudietendorf Wohngebiete geplant.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren