Sanierung der Gothaer Wasserkunst

Das Wasser in den Brunnenbecken wurde abgelassen, um den porösen Seeberger Sandstein zu ersetzen bzw. stabilisieren. Zur Buga 2021 soll die Sanierung abgeschlossen sein.