Sinkende Zahl von Corona-Infektionen im Kreis Gotha

Gotha.  Nach Angaben des Landratsamtes waren am Dienstag noch 282 Menschen erkrankt.

Daniel Brenn, Leitender Oberarzt im Helios-Klinikum Gotha, bei einem Test auf Coronavirus. 

Daniel Brenn, Leitender Oberarzt im Helios-Klinikum Gotha, bei einem Test auf Coronavirus. 

Foto: Conny Möller / Archiv

Im Landkreis Gotha ist die Zahl der am Coronavirus erkrankten Personen weiter rückläufig. Am Dienstag, 10.15 Uhr, vermeldete die Pressestelle des Landratsamtes 282 Personen, die mit Covid-19 infiziert sind. Das seien 30 Personen weniger als am Vortag. 45 Personen würden stationär behandelt, davon liegen acht auf Intensivstationen.

4170 Personen sind inzwischen genesen. Verstorben sind seit Ausbruch der Pandemie 169 Personen an oder mit Corona, drei Personen mehr als am Montag.