Zeitzeugen-Lesung in Gotha

Gotha.  Die Holocaust-Überlebende Eva Umlauf ist zu Gast in Gotha für eine Lesung mit anschließendem Gespräch.

Das Hotel Lindenhof in der Schönen Aussicht in Gotha ist der Veranstaltungsort der Zeitzeugen-Lesung mit Eva Umlauf.

Das Hotel Lindenhof in der Schönen Aussicht in Gotha ist der Veranstaltungsort der Zeitzeugen-Lesung mit Eva Umlauf.

Foto: Peter Riecke / Archiv

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Die Nummer auf deinem Unterarm ist so blau wie deine Augen.“ Das ist der Titel eines Buches, das die Holocaust-Überlebende Eva Umlauf gemeinsam mit der Journalistin Stefanie Oswalt geschrieben hat.

Am Donnerstag, 5. März, liest sie daraus im Lucas-Cranach-Saal des Gothaer Hotels Lindenhof. Die Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung beginnt 18 Uhr. Ab 18.10 sind die Lesung und ein anschließendes Gespräch mit Eva Umlauf geplant.

Sie wurde 1942 in Novaky, einem Arbeitslager für Juden in der Slowakei, geboren und überlebte Auschwitz. Sie promovierte in Bratislava in Kinderheilkunde, ging nach München, wo sie Kinderarztpraxis betrieb und bis heute als Psychotherapeutin tätig ist. Der Eintritt ist frei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren