Zwei Verletzte und rund 12.500 Euro Schaden bei Unfall in Gotha

red
Symbolbild

Symbolbild

Foto: Sascha Fromm / TA

Gotha.  Bei einem Unfall an einer Ampelkreuzung in Gotha entstand erheblicher Sachschaden.

Am Mittwoch, gegen 18.10 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Dr.-Troch-Straße.

Hierbei fuhr eine 23-jährige Fahrerin eines VW auf der Dr.-Troch-Straße in Richtung Wechmar und eine 47 Jahre alte Fahrerin eines Fiat auf der B247 in Richtung Gotha. Aus laut Polizei bislang ungeklärter Ursache kam es im Bereich der Ampelkreuzung zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Beide Autofahrerinnen wurden dabei verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 12.500 Euro.