Neunjähriges Mädchen von fremdem Mann in Jena angesprochen – Zeugen gesucht

Jena.  Eine Neunjährige ist am Montagnachmittag in Jena von einem Mann beobachtet und angesprochen worden. Der Unbekannte verfolgte das Mädchen auch.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Unbekannten (Symbolbild).

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Unbekannten (Symbolbild).

Foto: Roland Weihrauch / dpa

Laut Angaben der Polizei kam es am Montagnachmittag im Bereich der Wöllnitzer Straße in Jena zu einem verdächtigen Ansprechen von einem jungen Mädchen.

Bereits in der Straßenbahn, auf dem Weg zum Sport, sei einer Neunjährigen ein Mann aufgefallen, der sie beobachtete. Als das Mädchen zur Turnhalle lief, stand der Mann plötzlich im Eingangsbereich und sprach es mit den Worten „Hallo, wie geht’s?“ an.

Unbekannter folgt dem Kind in Straßenbahn

Nach der Sporteinheit verließ die Neunjährige, in Begleitung ihrer Freundinnen, die Turnhalle wieder. Erneut traf sie auf den Mann, welcher augenscheinlich auf sie wartete und ihr zur Haltestelle folgte. In der Straßenbahn habe der Unbekannte dem jungen Mädchen zehn Euro als Taschengeld angeboten. Sie lehnte ab und setzte sich weiter weg.

Sie beschrieb den Unbekannten wie folgt:

  • 30-40 Jahre
  • etwa 1,70 m - 1,75 m
  • längere, dunkelblonde Haare (bis an die Ohren)
  • bekleidet mit einem T-Shirt (Farbe unbekannt)
  • sprach akzentfreies Hochdeutsch

Weitere Blaulichtmeldungen