23-Jähriger stirbt bei Motorradunfall auf der B4

Ilfeld  In Nordthüringen ist ein junger Motorradfahrer tödlich verunglückt.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Andre März/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 23-Jähriger ist auf der Bundesstraße 4 im Landkreis Nordhausen mit seinem Motorrad tödlich verunglückt. Zwischen Netzkater und Rothesütte prallte der junge Mann am Montagabend nach Polizeiangaben in einer Kurve gegen die Leitplanke, weil er offenbar zu schnell unterwegs war.

Er starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

Weitere Meldungen der Polizei

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.