Loni Grünwald führt weiter Musikschul-Förderer

Nordhausen.  Der Förderverein der Kreismusikschule hat seinen Vorstand neu gewählt.

Neben Loni Grünwald gehören Wolfram Engelmann, Beate Niebhagen, Susann Schrader, Tobias Wagner, Jessica Piper, Gila Schwandner und Daniela Heise zum Vereinsvorstand.

Neben Loni Grünwald gehören Wolfram Engelmann, Beate Niebhagen, Susann Schrader, Tobias Wagner, Jessica Piper, Gila Schwandner und Daniela Heise zum Vereinsvorstand.

Foto: Jessica Piper

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Mitglieder des Fördervereins der Kreismusikschule Nordhausen haben jüngst in ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung den Vorstand neu gewählt. Loni Grünwald, die seit vier Jahren den Verein leitet, übernimmt erneut den Vorsitz.

Außerdem engagieren sich im Vorstand weiterhin Wolfram Engelmann, Beate Niebhagen, Susann Schrader, Tobias Wagner und Jessica Piper. Neu in das Gremium gewählt haben die Mitglieder Gila Schwandner und Daniela Heise, die beide in der Kreismusikschule unterrichten.

„Wir freuen uns sehr über diese neue Unterstützung in unserem Vorstand, denn durch die Mitwirkung von zwei Musikschullehrerinnen haben wir nun einen noch besseren Einblick in den Unterrichtsalltag“, sagt Loni Grünwald.

Der Verein der Freunde und Förderer der Kreismusikschule Nordhausen hat insgesamt 75 Mitglieder. Mit ihren Beiträgen sowie weiteren Spenden unterstützt der Verein die Arbeit der Kreismusikschule und fördert beispielsweise den Kauf von Instrumenten sowie Noten, Probe- und Konzertreisen.

Jedes Jahr lädt der Verein außerdem gemeinsam mit der Jugendkunstschule und der Kreismusikschule zum Kunstfest in Nordhausen ein. Am 12. Dezember stellt sich der Förderverein nachmittags auf dem Nordhäuser Weihnachtsmarkt vor und informiert hier über sein Engagement.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren