Mann auf Fußgängerüberweg von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Samstag in Sondershausen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Am Samstag wurde in Sondershausen ein 70-Jähriger auf einem Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt. 

Am Samstag wurde in Sondershausen ein 70-Jähriger auf einem Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt. 

Foto: Silvio Dietzel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Samstag gegen 08:52 Uhr wurde der Polizei Sondershausen ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen mitgeteilt.

Der Unfall ereignete sich in Sondershausen, in der Gartenstraße, im Bereich der Kreuzung zur Karnstraße, am dortigen Fußgängerüberweg. Der Fußgänger, laut Polizei ein älterer Mann, wurde schwer verletzt. Eine Autofahrerin erlitt einen Schock.

Beide Personen wurden ins KMG Klinikum Sondershausen gebracht.

Nach bisherigen Ermittlungen wurde der Mann von dem Auto erfasst, als er sich bereits auf dem Überweg befand. Zeugen des Unfalls sind nicht bekannt. Beide Personen sind nicht vernehmungsfähig.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern noch an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren