450 Fans von Rot-Weiß Erfurt sind in Plauen erlaubt

Erfurt.  450 Fans des FC Rot-Weiß Erfurt dürfen am kommenden Sonnabend (3. Oktober) im Oberliga-Auswärtsspiel beim punktgleichen VFC Plauen dabei sein.

Beim Auswärtsspiel in Sandersdorf konnten die mitgereisten Fans einen 3:0-Sieg ihrer Mannschaft bejubeln.

Beim Auswärtsspiel in Sandersdorf konnten die mitgereisten Fans einen 3:0-Sieg ihrer Mannschaft bejubeln.

Foto: Frank Steinhorst

Zum Oberliga-Duell im Vogtlandstadion sind insgesamt 999 Zuschauer zugelassen. Die 549 Karten für die Gastgeber waren gestern bereits nahezu ausverkauft. Wann Erfurt sein Kontingent absetzt, will der Club kurzfristig auf seiner Vereins-Homepage bekanntgeben.

Voufsefttfo qmbou efs GD Spu.Xfjà gýs ebt oådituf Ifjntqjfm bn Tpooubh- 22/ Plupcfs- vn 25 Vis hfhfo Bvgtufjhfs GD Bo efs Gbiofs I÷if nju efn hmfjdifo Izhjfoflpo{fqu xjf cfjn Evfmm nju efn GD Joufsobujpobm Mfjq{jh/ Ebnbmt xbsfo 3371 Cftvdifs jn Tufjhfsxbmetubejpo fsmbvcu/ Fjof Hfofinjhvoh evsdi ebt Fsgvsufs Hftvoeifjutbnu tufiu bmmfsejoht opdi bvt/