Winterschaulaufen des ESC Erfurt soll stattfinden

Paula Beryak, jüngst Landesmeisterin bei den Juniorinnen geworden, will mit ihren Vereinskameraden vom ESC Erfurt das Winterschaulaufen präsentieren.

Paula Beryak, jüngst Landesmeisterin bei den Juniorinnen geworden, will mit ihren Vereinskameraden vom ESC Erfurt das Winterschaulaufen präsentieren.

Foto: ESC Erfurt

Erfurt.  Verein plant seine traditionelle Vorführung am Freitag und Samstag unter 2G. Auch drei frischgebackene Landesmeister werden dabei sein.

Trotz der aktuellen politischen Entwicklungen bezüglich der Pandemie ist der ESC Erfurt optimistisch, sein traditionelles Winterschaulaufen, diesmal unter dem Titel „Ronja erobert das Eis“, am Freitag (18 Uhr) und am Samstag (14 und 18 Uhr) in der Niemann-Eishalle durchführen zu können.

„Wir wollen es durchziehen, die Kinder haben so viel Herzblut reingesteckt“, sagte ESC-Geschäftsführer Marian Thoms. Ihr Können zeigen wollen auch die Erfurter Sieger der jüngsten Landesmeisterschaft, Paula Beryak, Philina Denisow und Tim England. Es wird noch Karten an der Tageskasse geben.

Infos zur Veranstaltung: esc-erfurt.de