Bauarbeiten am Göldner gehen voran

Sondershausen.  Nachdem am Hauptgebäude die Tiefbauarbeiten abgeschlossen wurden, geht es mit dem Kunstrasenplatz und der dazugehörigen Laufbahn am Sondershäuser Göldner weiter.

Seit Montag sind Mitarbeiter der Firma Schmidt Sportplatzbau aus Langgöns/Hessen (im Bild Marvin Stroh) mit einem Fugenschneider dabei, entlang der Rasenentwässerungsrinnen die Vorbereitungen für den Kunstoffausbau und Ausbesserungen auf der Laufbahn zu treffen.

Seit Montag sind Mitarbeiter der Firma Schmidt Sportplatzbau aus Langgöns/Hessen (im Bild Marvin Stroh) mit einem Fugenschneider dabei, entlang der Rasenentwässerungsrinnen die Vorbereitungen für den Kunstoffausbau und Ausbesserungen auf der Laufbahn zu treffen.

Foto: Henning Most

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mitarbeiter der Firma Schmidt Sportplatzbau sind mit einem Fugenschneider dabei, entlang der Rasenentwässerungsrinnen die Vorbereitungen für den Kunststoffausbau und Ausbesserungen auf der Laufbahn zu treffen. Ebenso wird ein Höhenausgleich vom Fußballplatz zur Laufbahn vorgenommen. Anschließend wird die Entwässerungsrinne an der Laufbahn erneuert sowie neue Tore aufgestellt. Ansonsten befindet sich die Laufbahn in einem recht guten Zustand. Nach einer Intensivreinigung wird anschließend eine neue Schicht aufgetragen, sowie Markierungen vorgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.