Drei Frankenhainer starten bei WM im Target-Sprint

Hannover/Oberhof  Leichtathletiküberprüfung der Sommer-Biathleten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ihren letzten Qualifizierungslauf zur WM im Target-Sprint vom 22. bis 25. Juni in Suhl, absolvierten die Frankenhainer Sommerbiathleten in Hannover. Maßen vor Wochenfrist Felix Elsner und Paul Böttner in Auer noch ihre Kräfte mit der italienischen Auswahl und konnten die Plätze eins und zwei feiern, waren am Wochenende Melanie Eccarius und Michael Herr am Start. Mit einem beherzten Rennen und Rang zwei sicherte sich Elsner das WM-Ticket ebenso wie Herr und Böttner, die Erster und Dritter wurden. Eccarius konnte sich als Siebente zwar nicht direkt qualifizieren, wurde aber als Ersatzfrau nominiert.

Beim zweiten Ranglistenlauf der diesjährigen Serie wurden auf dem Oberhofer Sportplatz Fähigkeiten der Nachwuchsbiathleten in leichtathletischen Disziplinen geprüft. Die Sportler der Altersklassen 11 bis 15 hatten mit dem Sprint über 30 Meter (fliegender Start), Weitsprung, Schlussdreisprung und 1000 Meter vier Übungen zu absolvieren. Für die Jüngeren bis Altersklasse 10 standen mit Sprint, Weitsprung und 400 Meter lediglich drei Disziplinen auf dem Programm. Insgesamt stellten sich 106 junge Sportlerinnen und Sportler dem Kampf um Meter und Sekunden. Der SV Eintracht Frankenhain schickte mit 27 Startern das größte Kontingent und konnte sechs Podestplätze für sich verbuchen. Luise Melzer (AK 15) und Luca Tizian Eberhardt (AK 13) wurden Dritte. Knapp geschlagen geben mussten sich Leo Brenner (AK 13) und Paul Günther (AK 15). Sie belegten jeweils zweite Plätze. In der mit 13 Startern zahlenmäßig stärksten Altersklasse 14 gewann Julius Hofmann. Ähnlich überlegen siegte Josephine Dingelstedt (AK 15).

Weitere Medaillenränge: 1. Pepe Scheffler (AK 10), Lena Siegmund (AK 12). 2. Tabea Rebstock (AK 10), Joyce Reichmann (AK 13) 3. Paul Peppler (AK 12), Frederik Rebstock (AK 15/alle Großbreitenbach).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.