SV Eintracht Frankenhain: Sommerbiathleten fahren zur EM

Beim letzten offiziellen Qualifizierungsrennen zur diesjährigen Europameisterschaft im Südtiroler Martelltal konnten die teilnehmenden Athleten unseres Vereins alle anstehenden Einzelrennen der Junioren- und Männerklasse gewinnen.

Marcel Bräutigam, Paul Böttner, Max Böttner und Steffen Jabin (von links). Foto: Uli Böttner

Marcel Bräutigam, Paul Böttner, Max Böttner und Steffen Jabin (von links). Foto: Uli Böttner

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zellerfeld. Auf der anspruchsvollen, durch vorhergegangenen Regen zusätzlich schwer zu belaufenden Crossstrecke der Zellerfelder Biathlonanlage standen am Samstag ein Sprint und am Sonntag das Massenstartrennen auf dem Programm. Bei den Junioren entschied Max Böttner beide Rennen für sich und konnte sich über die Berufung in die Auswahlmannschaft durch den Bundesreferenten Frank Hübner freuen. In der hart umkämpften Männerklasse sicherte sich Marcel Bräutigam mit seinem Sprintsieg das Ticket zur EM. Ebenfalls qualifizieren konnte sich Steffen Jabin. Er unterstrich seine Ambitionen mit dem Gewinn des Massenstarts. Den 2. Platz belegte in diesem Rennen Marcel. Ebenfalls noch gute Chancen auf einen Start bei der EM hat Paul Böttner aufgrund seiner im bisherigen Saisonverlauf gezeigten Beständigkeit. Diese bewies er am Wochenende mit dem Gewinn der Bronzemedaille beim Sprint. Die endgültige Entscheidung zur Vergabe der letzten offenen Startplätze wird laut Hübner nach dem CZE-Cup im tschechischen Stara Mesto am 9.Juli fallen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren