Junges Meisterteam aus Geisleden bleibt unbesiegt

Geisleden.  Der TSV Jahn Geisleden holt sich dank großen Trainingseifers unbesiegt den Titel in der Tischtennis-Jugendkreisliga.

Das Meisterteam aus Geisleden mit Betreuer Wilfried Matthias (links) und Eckhard Piornak (rechts).

Das Meisterteam aus Geisleden mit Betreuer Wilfried Matthias (links) und Eckhard Piornak (rechts).

Foto: Ingo Braun

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ihnen konnte in der abgelaufenen Saison kein Kontrahent das Wasser reichen – der TSV Jahn Geisleden holte sich in der Tischtennis-Jugendkreisliga souverän die Meisterschaft. Das Team, das von den Trainern Eckhard Piornak und Thanh Nguyen angeleitet wurde – zudem half auch Wilfried Matthias als Betreuer mit – musste keine einzige Niederlage einstecken.

Lediglich gegen den Dritten TTV Dingelstädt reichte es nur zu einem Remis, in allen anderen Duellen hatte der TSV die Nase vorne. Diese Bilanz sei auch der sehr guten Trainingsbeteiligung zuzuschreiben, äußerten sich die Coaches des Meisters lobend über den Eifer ihrer Schützlinge. Pascal Braun gewann sämtliche seiner bestrittenen 24 Matches. Auch der erst 13-jährige Paul Braun, der noch in der Schülermannschaft spielen darf, erwies sich bereits als Leistungsträger der Meistermannschaft. Ihre Klasse stellten die Youngster im übrigen nicht nur in den direkten Duellen mit gleichaltrigen Gegnern unter Beweis. Auch im Erwachsenenbereich kamen sie schon zum Einsatz und zeigte auch hier schon, was in ihnen steckt. Das Team bleibt auch in der kommenden Spielzeit in dieser Konstellation zusammen. Nur Paul Ehrlich muss künftig altersbedingt im Männerbereich aufschlagen. Am Erfolg waren folgende Spieler beteiligt: Pascal Braun, Paul Ehrlich, Paul Braun, Nils-Ole Graune, Leonie Hartung und Tizian Bachmann.

Die gute Nachwuchsarbeit des Vereins machte sich auch im Schülerbereich bezahlt. Hier belegte Geisleden in der zwölf Mannschaften starken Kreisliga unter Trainer Piornak den fünften Rang. Zum Team gehörten Paul Braun, Leonie Freund, Julia Stalder, Smilla Hildebrandt, Jonathan Hey und Niklas Linke. Diese Mannschaft kann auch im kommenden Jahr noch in der Schülerkreisliga spielen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.