Nordhäuser Niederlage im Kellerduell

Oberheldrungen.  TC Nordhausen unterliegt in der Tennis-Bezirksklasse in Oberheldungen mit 1:7.

Oberheldrungens Ralf Fiebig gewann sein Einzel gegen Nordhausen.

Oberheldrungens Ralf Fiebig gewann sein Einzel gegen Nordhausen.

Foto: Ronny Sajewitz

Der TC Schwarz-Gelb Nordhausen hat das Kellerduell in der Tennis-Bezirksklasse gegen den TC Schmücke Oberheldrungen verloren. Die Nordhäuser, die sich zum Auftakt dem TC Wundersleben mit 3:5 hatten geschlagen geben müssen, unterlagen in Oberheldrungen mit 1:7.

Die Niederlage der vergangenen Woche schmerzte die Oberheldrunger vor dem Match noch immer und sorgte für Extramotivation. „Wir haben nichts zu verlieren. Es kann nur aufwärts gehen“, feuerte Spielführer Dietmar Klube seine Jungs vor dem ersten Aufschlag an. Ein bisschen Ironie klang dabei mit durch, denn das Angebot an jungen Spielern hielt sich beim TC Schmücke arg in Grenzen. So stand eigentlich die Herren Ü-50 komplett auf dem Platz außer dem Debütanten im Spielbetrieb, Christian Lösel.

Der durfte auch gleich starten und Lehrgeld zahlen. Gegen Hannes Angelstein setzte es im vierten Einzel ein 1:6 und 2:6. Dies sollte allerdings der einzige Nordhäuser Punkt an diesem Tag bleiben. Markus Engelhardt hatte im Aufeinandertreffen der beiden Spitzenakteure beim 2:6/3:6 gegen Andreas Kuhn keine Chance. Sein Kontrahent überzeugte mit sicheren Aufschlägen und präzisen Returns. Auch für Linkshänder Lucas Engelhardt war im zweiten Einzel beim 2:6 und 1:6 gegen Volker Rothe nichts zu machen. Toni Hufenbach lag gegen Ralf Fiebig schnell mit 4:0 vorne, doch anschließend glückte ihm beim 4:6/1:6 nur noch ein weiterer Spielgewinn.

Vor den Doppeln lagen die Nordhäuser nun mit 1:3 zurück, hätten das Match aber noch zu ihren Gunsten drehen können. Bei schweißtreibenden Temperaturen sorgte Oberheldrungens Gespann Kuhn/Fiebig gegen Kufenbach/Angelstein (6:1/6:0) jedoch schnell für den endgültigen Triumph der Hausherren. Die eingespielte Nordhäuser Kombination Markus und Lucas Engelhardt zwang Klube/Rothe in den Champions-Tiebreak. Diesen gewann Oberheldrungen 10:6.