Rene Rudolph kein TSV-Trainer mehr

Bad Blankenburg.  Coach erklärt bei Kreisoberligist TSV Bad Blankenburg nach anderthalb Jahren seinen Rücktritt

 TSV-Coach Rene Rudolph (rechts)

TSV-Coach Rene Rudolph (rechts)

Foto: Peter Scholz

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Fußball-Kreisoberligist TSV Bad Blankenburg und Trainer Rene Rudolph gehen ab sofort getrennte Wege. Der Coach erklärte in dieser Woche seinen Rücktritt.

„Für uns kam dieser Schritt überraschend“, sagt Abteilungsleiter Andreas Latell. Der TSV steht damit zum Start der Kreisoberliga-Rückrunde – am Samstag empfangen die Bad Blankenburger das Team vom Tabellenzweiten FC Einheit Bad Berka – zunächst einmal ohne Trainer da. „Nach Gesprächen mit der Mannschaft wollen wir aber so bald wie möglich einen Nachfolger bestimmen“, so Latell, der sich gestern aber mit Namen von Kandidaten zurück hielt.

Rudolph war seit etwa anderthalb Jahren Coach beim derzeitigen Tabellenelften

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.