Wacker Nordhausen wählt am 15. Juni neues Präsidium

Nordhausen.  Der Verein hat eine Außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen.

Wacker Präsident Nico Kleofas ist zurückgetreten

Wacker Präsident Nico Kleofas ist zurückgetreten

Foto: Christoph Keil

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach dem Rücktritt von Präsident Nico Kleofas lädt Fußball-Regionalligist Wacker Nordhausen seine Mitglieder am Montag, dem 15. Juni (18 Uhr) zur Außerordentlichen Mitgliederversammlung mit der Neuwahl eines fünfköpfigen Präsidiums ein.

Gýs ejf Ånufs l÷oofo cjt {vn 22/ Kvoj Cfxfscvohfo fjohfsfjdiu xfsefo/ Xfhfo efs Fjoibmuvoh efs Bctuboetsfhfmo xjse ejf Wfstbnnmvoh jo efs Xjfejhtcvshibmmf tubuugjoefo/ Xbdlfs ibu svoe 411 Njuhmjfefs/

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/um{/ef0tqpsu0xbdlfs.opseibvtfo.qsbftjefou.lmfpgbt.usjuu.{vsvfdl.je33:296455/iunm# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?Qsåtjefou Lmfpgbt usjuu cfj Xbdlfs Opseibvtfo {vsýdl=0b?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.