Bald Schienenersatzverkehr auf Strecke zwischen Nordhausen und Erfurt

Nordhausen.  Pendler zwischen Erfurt und Nordhausen müssen Anfang Oktober einiges beachten.

Auf der Strecke stehen Gleisarbeiten an.

Auf der Strecke stehen Gleisarbeiten an.

Foto: Peter Rossbach

Zur Baustelle wird die Zugstrecke von Nordhausen nach Erfurt von Freitag, 2. Oktober (23 Uhr), bis Montag, 5. Oktober (5 Uhr). Wie die Deutsche Bahn mitteilt, sollen dann Gleise und Weichen im Bahnhof Straußfurt erneuert werden. Der Bahnhof sei deshalb vollständig gesperrt. Der seit 1. August bestehende Sonderfahrplan der Linie RE 55/56 Nordhausen – Erfurt mit verlängerten Fahr- und Haltezeiten endet am 2. Oktober. Bis zum 4. Oktober werden die Züge der Linie RE 55/56 zwischen Greußen und Ringleben-Gebesee daher durch Busse ersetzt. Informationen zu Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen, im Netz unter www.deutschebahn.com/bauinfos oder unter Telefon: 0180/699 6633.

Zu den Kommentaren