Anzeige

McDonald's setzt ein Zeichen für Zusammenhalt - mit dem Stay Happy Day am 25. Mai

McDonald's setzt ein Zeichen für Zusammenhalt - mit dem Stay Happy Day am 25. Mai / McDonald's Deutschland Stay Happy Day Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52942 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/McDonald's Deutschland"

McDonald's setzt ein Zeichen für Zusammenhalt - mit dem Stay Happy Day am 25. Mai / McDonald's Deutschland Stay Happy Day Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/52942 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/McDonald's Deutschland"

München (ots) - McDonald's Deutschland feiert den Stay Happy Day und möchte Deutschland mit der Aktion ein Lächeln schenken und ein Zeichen für mehr Zusammenhalt und Optimismus setzen. "Wer lächelt, schenkt Zukunft!" Diese einfache und doch so positive Botschaft ist der Kerngedanke einer großen Markenaktion, die McDonald's Deutschland am kommenden Montag feiert. Der Tag ist nicht zufällig gewählt, denn am 25. Mai wird ein Großteil der Restaurants auch wieder für den Vor-Ort-Verzehr geöffnet sein. Diesen Schritt zurück zur Normalität feiert das Unternehmen mit dem bundesweiten Stay Happy Day gemeinsam mit seinen Gästen und Fans.

Begleitet wird der Tag von einer emotionalen Kommunikationskampagne, die das gemeinsame Durchhalten und Weitermachen in den Mittelpunkt stellt und symbolisch das ikonische Happy-Meal-Lächeln verbreitet. "Mit dem Stay Happy Day wollen wir ein positives Zeichen setzen. Mit einem Lächeln, das Brücken schlagen kann.", so Holger Beeck, Vorstandsvorsitzender McDonald's Deutschland LLC. "Wir sagen allen danke für den besonderen Zusammenhalt in den letzten Wochen und Monaten. Danke aber auch fürs Weitermachen. Denn daran wird sich entscheiden, ob wir in der Krise nachhaltig erfolgreich bleiben. Und wie es sich für McDonald's gehört, haben wir auch ein besonderes Überraschungsangebot für unsere Gäste."

Kernstück der Kampagne ist ein emotionaler Brand-Spot, der bereits im Vorfeld des Aktionstages auf prominenten Plätzen im TV und in den sozialen Medien zu sehen ist. Darüber hinaus wird die zentrale Botschaft auch in großen deutschen Printmedien gespielt. Das Unternehmen greift dabei bewusst das aktuelle Thema der Demonstrationen gegen die Corona-Beschränkungen mit dem typischen McDonald's Augenzwinkern auf und appelliert daran, den Gemeinsinn auch in diesen schwierigen Zeiten nicht zu verlieren. Zusätzlich wird das bekannte Happy-Meal-Lächeln großflächig und gut sichtbar an verschiedenen Plätzen in Deutschland projiziert - all das unter der zentralen Botschaft: "Stay happy".

Marketingvorstand Susan Schramm betont: "Das ikonische Smile unseres Happy Meals ist dabei für uns quasi das Markenzeichen für Zuversicht und Optimismus! Und wir glauben, das ist, was die Menschen gerade brauchen."

Kreation und Umsetzung der Kampagne lag bei der PR-Leadagentur SALT WORKS. Für Film und Regie war Sven Schrader verantwortlich.

Der Stay Happy-Film auf YouTube: Hier ansehen (https://youtu.be/4deSkKiATbE)

Das Anzeigenmotiv finden Sie hier: Zum Download (https://webexchangeserver.de/McD/Newsletter_MI_2005/McD_StayHappyDay.pdf)

Pressekontakt:

McDonald's Deutschland LLC Philipp Wachholz Drygalski-Allee 51 81477 München Tel.: 089 78594-519 Fax: 089 78594-479 Mail: presse@mcdonalds.de Twitter: @McDonaldsDENews

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/52942/4603849 OTS: McDonald's Deutschland

Original-Content von: McDonald's Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH