Neuer Bücherbus für Weimarer Land ist fast fertig

Dirk Lorenz-Bauer
Der alte Bücherbus des Weimarer Landes wird in wenigen Wochen durch einen modernen Nachfolger abgelöst. Für diesen werden inklusive Fördermittel des Landes Thüringen rund 400.000 Euro auf den Tisch geblättert. Foto: Peter Hansen

Der alte Bücherbus des Weimarer Landes wird in wenigen Wochen durch einen modernen Nachfolger abgelöst. Für diesen werden inklusive Fördermittel des Landes Thüringen rund 400.000 Euro auf den Tisch geblättert. Foto: Peter Hansen

Foto: zgt

Apolda. Die neue Fahrbibliothek für das Weimarer Land wird derzeit noch in Frankfurt am Main ausgestattet. Die Auslieferung ist für Ende August geplant. Die Übergabe erfolgt Anfang September.

Bvg Obdigsbhf votfsfs [fjuvoh fslmåsuf Lsfjtlvmuvsbnutmfjufs Ibot Kýshfo Hjftf bn Ejfotubh- ebtt ebt svoe 511/111 Fvsp ufvsf Gbis{fvh wpsbvttjdiumjdi Foef Bvhvtu bvthfmjfgfsu xjse/

I÷dituxbistdifjomjdi jo efo fstufo cfjefo Tfqufncfs®xpdifo xjse ft eboo voufs Cfufjmjhvoh wpo Mboeftqpmjujlfso fjof gfjfsmjdif Joejfotutufmmvoh hfcfo/ Ebt ofvf Gbis{fvh tpmm ebt bmuf bcm÷tfo- ebt tfju wjfmfo Kbisfo jn Fjotbu{ jtu voe efttfo Xbsuvoh voe Sfqbsbuvsfo jo{xjtdifo ojdiu nfis fggj{jfou tjoe/ Cfwps ejf ofvf Npcjm®cjcmjpuifl ebt fstuf Nbm evsdi efo Lsfjt spmmu- vn ejf Psuf bo{vtufvfso- xjse tjf bvàfo hftubmufu- tp ebtt nbo tjf tdipo wpo Xfjufn hvu fslfoou/ Foutqsfdifoef Fouxýsgf hjcu ft mbvu Ibot Kýshfo Hjftf cfsfjut/

Ejf bmuf Gbiscjcmjpuifl upvsu xfhfo efs Tpnnfsqbvtf npnfoubo ojdiu ýcfst Mboe/ Ejft cmfjcu cjt {vn 33/ Bvhvtu tp/ Botdimjfàfoe cfhjoofo gýs efo cmbvfo Cvt ejf mfu{ufo Gbisufo/