BMW kommt ins Schleudern: Mutter mit zwei Kindern verletzt

Förtha  Auf regennasser Straße hat eine Autofahrerin die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Sie und ihre beiden Kinder wurden verletzt.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Peter Hagen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine 37-jährige Frau und ihre Kinder sind bei einem Unfall im Wartburgkreis verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war sie Donnerstagabend auf der B 84 mit einem BMW von Marksuhl nach Förtha unterwegs. Im Auto befanden sich außerdem ihre beiden drei- und sechsjährigen Kinder.

Auf regennasser Fahrbahn kam die Frau in einer Rechtskurve von der Straße ab, rammte mit dem Fahrzeugheck einen Baum und schleuderte zurück auf die Fahrbahn.

Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Fahrerin und ihre beiden Kinder wurden leicht verletzt.

Mann bei Arbeitsunfall schwer am Bein verletzt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.