Stromausfall nach Unfall-Irrfahrt in Merxleben

Merxleben  Ein Unfall in der Nacht zu Freitag hatte erhebliche Folgen.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Stephan Jansen/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Unfall führte laut Polizei in der Nacht zum Freitag zu Stromausfällen in Merxleben bei Bad Langensalza. Ein VW Caddy war gegen 3.15 Uhr in der Brunnenbau-Conrad-Straße unterwegs, als das Auto von der Straße abkam, einen Straßengraben durchfuhr und dabei gegen einen Wasserdurchlauf stieß.

Die Irrfahrt ging weiter, bevor eine Betonmauer und ein Stromverteilerkasten die Fahrt stoppten. Durch den Aufprall rissen Stromkabel ab, der Caddy verlor Öl. Ein Abschleppunternehmen musste das Fahrzeug bergen, die Freiwillige Feuerwehr aus Bad Langensalza beseitigte das ausgelaufene Öl. Noch in der Nacht begann der Bereitschaftsdienst der Stadtwerke mit den Reparaturarbeiten am Stromverteilerkasten. Die Fahrerin des Caddy blieb unverletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.