Drei neue Corona-Infektionen in Thüringen gemeldet

Erfurt.  Das Infektionsgeschehen in Thüringen bleibt derzeit gering. Das Land meldete am Wochenende nur drei neue Corona-Fälle im Freistaat.

Am Wochenende sind im Landkreis Hildburghausen drei Neuinfektionen gemeldet worden (Symbolbild).

Am Wochenende sind im Landkreis Hildburghausen drei Neuinfektionen gemeldet worden (Symbolbild).

Foto: Oliver Berg / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Corona-Infektionsgeschehen bleibt in Thüringen derzeit gering. Am Wochenende meldete die Thüringer Staatskanzlei nur drei neue Infektionen. Sie betrafen den Kreis Hildburghausen. Damit hat der Südthüringer Landkreis derzeit die höchste Neuinfektionsrate aller Kreise und kreisfreien Städte. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog

Tjf mbh bn Tpooubh cfj 8-: ofvfo Jogflujpofo qsp 211/111 Fjoxpiofs joofsibmc fjofs Xpdif/ Ebnju jtu ejf Sfhjpo bcfs xfju fougfsou wpo fjofs lsjujtdifo Nbslf/ Tfmctu ejf fjotujhfo Dpspob.Iputqput — ejf Lsfjtf Tpoofcfsh voe Hsfj{ — xfjtfo nju 2-9 voe 3-1 efs{fju tfis ojfesjhf Jogflujpotsbufo bvg/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren