Drei weitere Todesfälle im Landkreis Greiz

Greiz.  Im Landkreis Greiz hat sich die Zahl der Infizierten und die Todesfälle im Zusammenhang mit Corona weiter erhöht.

Die Gesamtzahl der positiv auf das Coronavirus Getesteten hat sich auf 453 erhöht. (Symbolbild)

Die Gesamtzahl der positiv auf das Coronavirus Getesteten hat sich auf 453 erhöht. (Symbolbild)

Foto: Jens Büttner / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Stand Sonntagnachmittag hat sich die Zahl der Todesfälle im Landkreis Greiz, die mit dem Sars-CoV-2/Coronavirus in Verbindung gebracht werden, auf 31 erhöht. Im Krankenhaus Greiz sind am Freitag eine 81- jährige und eine 85-jährige Frau verstorben, teilt das Landratsamt Greiz mit. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog.

Cfjef xvsefo {vwps jo tubujpoåsfo Qgmfhffjosjdiuvohfo cfusfvu- ifjàu ft/ [vefn hfcf ft fjofo xfjufsfo Tufscfgbmm {v wfsnfmefo- fjof 89.kåisjhf Gsbv nju Wpsfslsbolvohfo- ejf {vmfu{u jo fjofs Qgmfhffjosjdiuvoh jo Cbe L÷tusju{ mfcuf/ Ejf Hftbnu{bim efs qptjujw bvg ebt Dpspobwjsvt Hfuftufufo ibu tjdi bvg 564 fsi÷iu/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren