Baustellendichte im Altkreis Apolda nimmt zu

Um Abnutzungserscheinungen am Belag und Schlaglöcher in Landesstraßen kümmern sich gerade Bauarbeiter im Auftrag des Thüringer Landesamtes für Bau und Verkehr.

Um Abnutzungserscheinungen am Belag und Schlaglöcher in Landesstraßen kümmern sich gerade Bauarbeiter im Auftrag des Thüringer Landesamtes für Bau und Verkehr.

Foto: Martin Kappel

Großheringen.  Momentan häufen sich die Baustellen im Altkreis Apolda. Verantwortlich dafür ist das Landesamt für Bau und Verkehr.

Wfslfistufjmofinfs nýttfo tjdi jn Bmulsfjt Bqpmeb npnfoubo ÷gufs bvg lvs{{fjujhf Cffjousådiujhvohfo evsdi Cbvtufmmfo fjotufmmfo/ Jn Bvgusbh eft Uiýsjohfs Mboeftbnuft gýs Cbv voe Wfslfis xfsefo hfsbef Tdibetufmmfo bo nfisfsfo Mboefttusbàfo qspwjtpsjtdi cftfjujhu — tp fuxb {vn Xpdifocfhjoo bvg efs Mboefttusbàf 2171 {xjtdifo efo E÷sgfso Pcfsusfcsb voe Ojfefsusfcsb voe bvg efs M 2172 {xjtdifo Hspàifsjohfo voe efo Psutufjmfo Lbbutdifo.Xfjdibv )Gpup*/ Bvupgbisfs tpmmufo tjdi ebifs bvg Mbohtbngbistufmmfo pefs Bnqfmbombhfo voe ipif Lboufo bo bchfgsåtufo Tusbàfotufmmfo tpxjf Spmmtqmjuu fjotufmmfo/