Fakultät feiert ihr 65-Jähriges

TA

Weimar  Baunigenieure blicken zurück und voraus

Im Bauhausjubiläumsjahr 2019 begeht die Fakultät Bauingenieurwesen an der Bauhaus-Universität Weimar an diesem Freitag ihren 65. Geburtstag. „Seit ihrem Gründungstag, dem 9. Februar 1954, wirkt die Fakultät Bauingenieurwesen von Weimar in die Welt. Mit Mut und Experimentierfreude stellen wir uns seither den gesellschaftlichen, technischen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit“, betonte dazu Uwe Plank-Wiedenbeck, Professor und Dekan der Fakultät.

Zum Jubiläum will die Fakultät am 10. Juli im Foyer der Universitäts-Bibliothek, beim Festakt im Audimax sowie einem sich anschließenden Sommerfest im Innenhof der Marienstraße 13 gemeinsam mit geladenen Gästen auf Geleistetes zurückblicken, Aktuelles unter die Lupe nehmen sowie die Zukunft planen und gestalten. Erwartet werden dazu Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Absolventinnen und Absolventen, Partner und Freunde der Fakultät Bauingenieurwesen. Sie haben dabei die Gelegenheit, sich in lockerer Atmosphäre über Forschung und Lehre zu informieren, Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und neue Ideen zu entwickeln, umriss Uwe Plank-Wiedenbeck das Programm des Tages.