Open Air mit Stars auf der Seebühne

Weimar  „laut & draußen“ im Weimarhallenpark

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bis zu 5000 Leute können morgen im Weimarhallenpark bei der nunmehr sechsten Auflage von „laut & draußen“ mitfeiern. Sie müssen sich nach der bisherigen Wetterprognose allerdings darauf einstellen, dass es zum Open Air von Radio Top 40 auch vom Himmel her etwas feucht werden könnte.

Auf der Bühne im See können sich Fans auf den King of Rap, „Kool Savas“, freuen, der mehr als nur seinen Titel „Mutter“ mitbringt. Die Thüringer DJs „Gestört aber GeiL“ sorgen bei ihren Pop-Hits für eingängige Refrains zum Mitsingen und Mittanzen. Ein Höhepunkt dürfte Alice Merton als Senkrechtstarterin unter den Songwriterinnen sein, deren erste Single „No Roots“ in vielen Ländern zum Top-Hit wurde.Tom Gregory erregte bereits mit seiner Debüt-Single „Run To You“ die Aufmerksamkeit von Musikfans in aller Welt und hat vor allem in Deutschland eine große Fangemeinde.

Zur Aftershowparty sorgt DJ Topic im Uhrenwerk für einen housigen Ausklang.

Samstag, 13. Juli, 18 Uhr, Einlass ab 17 Uhr, Weimar-hallenpark; Tickets: 33,70 Euro, Fünfer-Karte 134,80 Euro

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.