Ilmtal-Weinstraße: Ratssitzung verschoben

Gemeinderat zum Haushalt nun am 1. Februar

Auch der Ausbau der Ortsdurchfahrt in Ulrichshalben soll ein Posten im Haushalt werden.

Auch der Ausbau der Ortsdurchfahrt in Ulrichshalben soll ein Posten im Haushalt werden.

Foto: Sascha Margon

Ilmtal-Weinstraße. Nach Auskunft der Verwaltung in Pfiffelbach soll die nächste Gemeinderatssitzung, die ursprünglich für den 25. Januar terminiert war, nun um eine Woche verschoben werden. Demnach ist nach aktuellem Stand das nächste Treffen der Gemeinderatsmitglieder für Montag, den 1. Februar geplant. Damit wolle man nicht nur auf die vorgezogenen Ferien reagieren, sondern es sollen noch Änderungen am seitenstarken Haushaltsentwurf gemacht werden. Der wurde erst vergangene Woche im Hauptausschuss zur ersten Lesung vorgelegt und in einzelnen Punkten noch einmal strittig diskutiert. Der Haushalt 2021 der Landgemeinde orientiert sich laut Verwaltung abermals an jenem des Vorjahres und liegt bei einem Etat von rund 11 Millionen Euro.