100.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand in Mühlhausen

Mühlhausen  Bei dem Wohnungsbrand am gestrigen Dienstagabend in Mühlhausen ist ein Schaden in Höhe von 100.000 Euro entstanden.

Das Feuer griff am Dienstagabend auch auf den Dachstuhl über.

Das Feuer griff am Dienstagabend auch auf den Dachstuhl über.

Foto: Daniel Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Feuer war laut einer Sprecherin der Polizei Nordhausen am Dienstagabend in der Dachgeschosswohnung eines Zweifamilienhauses in Mühlhausen ausgebrochen und griff anschließend auch auf den Dachstuhl über.

100.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand in Mühlhausen

Die Feuerwehr war mit den Löscharbeiten über drei Stunden beschäftigt. Die angrenzende B247 musste währenddessen zeitweise gesperrt werden. Die Bewohner der Wohnung befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Haus, verletzt wurde niemand.

Ob ein technischer Defekte oder fahrlässige Brandstiftung ursächlich war, müsse noch ermittelt werden, sagte die Sprecherin am Mittwoch.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.