Alle Karnevalstermine im Unstrut-Hainich-Kreis

Landkreis.  In vielen Orten zwischen Langula und Merxleben geht es in den nächsten Wochen närrisch zu.

Zu jeder Faschingssession gehören auch Tanzeinlagen. Wie hier die Showtanzgruppe der Karnevalisten aus Görmar bei der Narrenkonferenz in Körner 2018.

Zu jeder Faschingssession gehören auch Tanzeinlagen. Wie hier die Showtanzgruppe der Karnevalisten aus Görmar bei der Narrenkonferenz in Körner 2018.

Foto: Alexander Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Februar nimmt der Karneval in der Region so richtig Fahrt auf. Nach der ersten Übersicht aus der vergangenen Woche, zeigen wir hier alle weiteren Veranstaltungen.

Langula: Der Langulaer Carneval Club mit Prinz Uwe III. und Prinzessin Cordula I. lädt ein unter dem Motto „Alle flippen völlig aus – der LCC ein Narrenhaus“. Den Anfang macht der Jugendfasching am 21. Februar, 20.31 Uhr. Die erste Prunksitzung ist am 22. Februar um 19.31 Uhr. Am Tag darauf startet 13.11 Uhr der Karnevalsumzug. Kinderfasching ist direkt im Anschluss. Am Rosenmontag steigt um 14.11 Uhr der Seniorenfasching um ab 20.30 Uhr die Rosenmontagsparty.

Höngeda: „50 Jahre Carneval – bei uns im schönen Honigtal“ ist das Motto der Höngedaer Narren. Diese planen für den 7. März ihre Jubiläumsveranstaltung. Bereits vorher soll die 50. Session mit einer Prunksitzung am 15. Februar ab 20 Uhr auf dem Saal der Schenke eingeläutet werden. Der Seniorenfasching findet am 16. Februar um 14 Uhr statt. Es folgen Prunksitzungen am 21. und 22. Februar. Kinderfasching ist am 23. Februar ab 14 Uhr und der Rosenmontags-Kostümball mit Ronny Kollascheck am 24. Februar ab 19 Uhr.

Behringen: Zehn Tage dauert die Karnevalssaison beim Behringer Carnevals Verein (BCV). Seit Oktober wird regelmäßig geprobt, verrät Justin Ehegötz vom BCV. Los geht’s am 14. Februar, 22 Uhr, mit der Faschingsdisco. Am 15. Februar, 13.33 Uhr, steht der Faschingsnachmittag für Senioren an. Alle Hörselberg-Hainich-Dörfer werden von einem Bus angefahren. Die Jüngsten kommen am 16. Februar, 14.33 Uhr, beim Kinderfasching auf ihre Kosten. Die Hauptveranstaltung beginnt um 20.11 Uhr am 22. Februar, gefolgt vom Frühschoppen am Tag darauf. Für Rosenmontag wird ab 20.11 Uhr zur Party mit dem Craulaer Turmspatz geladen.

Struth: Einen Hexenzug zur Weiberfastnacht gibt’s am 20. Februar. Ab 20.11 Uhr folgt wildes Treiben in der Festhalle. Eine Prunksitzung ist für den 22. Februar um 19.11 Uhr anberaumt. Am Freitag soll es Rentnerfasching, Samstag Kinderfasching geben.

Eigenrieden: Im Dorfgemeinschaftshaus am Anger steigt am 15. Februar um 20.11 Uhr die Prunksitzung.

Mühlhausen: Die Sudetendeutschen Heimatfreunde feiern am 22. Februar um 14 Uhr im Puschkinhaus. Dargeboten wird ein Kulturprogramm, das Duo der Tiefentaler Musikanten spielt zum Tanz auf. Ein Bus fährt um 12.30 Uhr an der Alten Post von Bad Langensalza ab, mit Zwischenstopp in Großengottern.

Seebach: Die Carnevalsgesellschaft Seebach residiert im örtlichen Bürgerhaus „Weißer Schwan“. An vier aufeinanderfolgenden Tagen wird hier der närrischen Jahreszeit gefrönt. Die Prunksitzungen sind am 21. und 22. Februar um 20.11 Uhr und 19.31 Uhr. Am 23. Februar, 14.11 Uhr, ist Rentnerfasching. Den Abschluss der Session gibt es mit dem Kinderfasching am 24. Februar um 14.31 Uhr.

Görmar: Statt ernstem Lernstoff geht es im Audimax der Beruflichen Schulen am 22. und 23. Februar närrisch zu. Der Görmarsche Carneval Verein lädt für den 22. Februar zur Doppelveranstaltung: Um 14.11 Uhr ist Rentnerfasching, um 19.11 Uhr beginnt die Prunksitzung. Am Tag darauf ist um 15.11 Uhr Kinderfasching.

Unstruttal In einigen Ortsteilen der Gemeinde wird die fünfte Jahreszeit gefeiert. So findet in Ammern am 15. Februar um 19.11 Uhr die erste Festsitzung des Ammerschen Carneval Clubs statt. Am 16. Februar ist um 14.11 Uhr Rentnerfasching. In Der Woche drauf, am 20. Februar, geht es um 20.11 Uhr weiter mit dem Altweiberfasching. Die zweite Festsitzung ist für den 22. Februar, 19.11 Uhr, angesetzt. Die jüngsten Narren kommen dann am 23. Februar um 15.11 Uhr beim Kinderfasching auf ihre Kosten. Fasching speziell für Kinder gibt es am 1. März auch parallel in Eigenrode im Dorfgemeinschaftshaus und in Horsmar in der Gemeindeschenke. Beginn ist um 15 Uhr.

Oberdorla: Das Haus Vogtei ist Domizil des Oberdorlaer Carneval Vereins. Los geht es hier mit Kinderfasching am 16. Februar um 15.11 Uhr. Der Weiberfasching ist für den 20. Februar um 19.11 Uhr geplant. Eine Prunksitzung soll es am 22. Februar um 19.11 Uhr geben. Der Seniorenfasching folgt am 23. Februar, 14.11 Uhr.

Marolterode: Ein Feuerwerk der guten Laune versprechen die Narren für den 29. Februar, 20.11 Uhr, im Saal. Am 1. März folgt um 14 Uhr der Familienfasching.

Merxleben: Drei Veranstaltungen organisieren die Narren vom Merxlebener Carnevalsverein im Gasthaus Goldener Löwe. Am 29. Februar steigt dort um 14 Uhr der Kinderfasching, 20 Uhr folgt die Prunksitzung. Die zweite Prunksitzung folgt am 1. März um 14 Uhr.

Neunheilingen: Der Karnevalsumzug durchs Dorf beginnt am 29. Februar um 14 Uhr, anschließend folgt der Kindertanz. Im Gemeindesaal ist für den gleichen Tag um 20.11 Uhr ein Tanzabend angedacht. Am 1. März ist 14 Uhr Familienfasching.

Lengenfeld unterm Stein: Der Lengenfelder Carneval Verein bietet ein volles Programm für alle Besuchergruppen. Am 14. Februar ist um 21 Uhr Jugendfasching, am 16. Februar beginnt 14.30 Uhr der Seniorenfasching – beides im Dorfgemeinschaftshaus. Die Weiber strömen am 20. Februar um 19.11 Uhr ins Bürgerhaus. Dann geht es Schlag auf Schlag: Am 22. Februar ist um 19.11 Uhr Prunksitzung, am 23. Februar um 15.11 Uhr Familienfasching und am 24. Februar um 11.30 Uhr die Rosenmontagsfeier.

Heyerode: Ähnlich eng getaktet geht beim Heyeröder Carneval Club zu. Am 16. Februar ist um 14.11 Uhr Seniorenfasching. Der Weiberfasching folgt am 20. Februar um 20.11 Uhr. Ebenfalls um diese Uhrzeit beginnen die erste Prunksitzung am 22. Februar und die zweite Prunksitzung am 23. Februar. Am 23. Februar ist zudem bereits um 14.11 Uhr Kinderfasching. Der Rosenmontag wird am selbigen um 10.11 Uhr gefeiert Alle Veranstaltungen sind im Heyeröder Hafen.

Hildebrandshausen: Hier ist das Dorfgemeinschaftshaus Veranstaltungsort. Für den 15. Februar um 19.11 Uhr ist ein Büttenabend geplant, am 16. Februar gibt es ab 15 Uhr Kinderfasching.

Wendehausen: In der Festhalle ist am 20. Februar um 20.11 Uhr Weiberfasching. Eine Ü-30-Party soll am 21. Februar um 15.30 Uhr steigen. Die Prunksitzung ist für den 22. Februar, 20.11 Uhr, angesetzt. Am 23. Februar beginnt um 14.30 Uhr der Faschingsumzug, gefolgt vom Kinderfasching. Der Rosenmontag wird ab 11 Uhr gefeiert.

Diedorf: Weiberfasching mit Show und Programm wird für den 20. Februar um 20 Uhr versprochen. Am 22. Februar um 20 Uhr steigt eine Kostümparty mit den Söhnen Diedorfs und der Dorfclub-Kombo. Der 23. Februar ist vollgepackt: 13 Uhr gibt’s einen Umzug, 15 Uhr Kinderfasching und um 18 Uhr einen Maskenball. Die Rosenmontagsparty beginnt um 10 Uhr.

Menteroda: Wer als männliches Wesen am Weiberfasching teilnehmen möchte, muss sich in ein Damenkostüm schmeißen. Anders gibt es keinen Zutritt. Beginn ist am 20. Februar um 20.11 Uhr in der Gaststätte „Glück auf“. Karneval für Kinder soll es am 22. Februar um 15.11 Uhr geben. Die erste Prunksitzung ist für den gleichen Abend, um 20.11 Uhr, geplant. Die zweite Prunksitzung soll eine Woche später stattfinden, am 29. Februar um 15.11 Uhr.

Urbach: Die Musikgruppe Blue Birds spielt am 15. Februar um 20.11 Uhr zum Tanz auf – im Wechsel mit einem Faschingsprogramm vom Urbacher Spaßverein. Am 16. Februar beginnt um 15 Uhr der Kinder- und Rentnerfasching mit Programm, Spielen, Kaffee und Kuchen.

Hüpstedt: Im Saal der Eichsfelder Dorfschenke beginnt am 15. Februar die erste Sitzung, eine Woche später, am 22. Februar, folgt die zweite. Der Kinderfasching ist für den 23. Februar geplant.

Lengefeld: Der Elferrat des Lengefelder Carneval Clubs lädt für den 15. Februar, 19.11 Uhr, in die Gemeindeschänke zur Abendveranstaltung mit Programm. Auch am 16. Februar, 16.11 Uhr, wird es ein Programm geben. Der Kinderfasching steigt am 22. Februar um 15 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren