Ampel in der Poststraße von Bad Langensalza wird repariert

Bad Langensalza.  Immer wieder fällt die Ampel an der Kreuzung zur Turmstraße aus. Das Problem ist der Stadt bekannt.

Die Ampelanlage in der Bad Langensalzaer Poststraße fällt immer wieder aus. Das Problem soll nun behoben werden.

Die Ampelanlage in der Bad Langensalzaer Poststraße fällt immer wieder aus. Das Problem soll nun behoben werden.

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Die Ampel an der Kreuzung Poststraße-Turmstraße in Bad Langensalza soll möglichst bald wieder fehlerfrei funktionieren. Darüber informierte Bauamtsleiter Gerrit Haase am Donnerstagabend im Hauptausschuss des Stadtrates. Dass die Ampel defekt ist und in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder ausfällt, sei der Stadtverwaltung schon länger bekannt. Laut Gerrit Haase ist die Kontaktschleife der Ampel kaputt. Diese dient zur Erkennung von wartenden Autos. Doch die Wartung übernehme ein externes Unternehmen. Ein entsprechender Reparaturauftrag an die Firma sei auch sofort ergangen, doch über die Feiertage und den Jahreswechsel sei schlichtweg nichts passiert.

Im Bad Langensalzaer Stadtgespräch im sozialen Netzwerk Facebook monierten einige Nutzer die wiederholten Ausfälle. Denn die Ampel werde nicht zuletzt von Schülern der Grundschule Hufeland und des Förderzentrums genutzt, um sicher über die stark befahrene Straße zu kommen. Viele fragten sich, warum die Stadt nicht reagiere.

Im Ausschuss kam die Ampel während der Haushaltsberatungen zur Sprache. In diesem Jahr sind für die Unterhaltung der Ampel- und Verkehrssicherungsanlagen Ausgaben in Höhe von 41.400 Euro vorgesehen.

Zu den Kommentaren