Bauernmarkt im Kloster Volkenroda

Auch lebende Tiere gibt es beim traditionellen  Bauernmarkt im Klostergut Volkenroda zu kaufen.

Auch lebende Tiere gibt es beim traditionellen  Bauernmarkt im Klostergut Volkenroda zu kaufen.

Foto: Klaus Wuggazer

Volkenroda.  Am 6. August wartet wieder ein breites Angebot auf die Besucher.

Der nächste traditionelle Tier- und Bauernmarkt findet am Samstag, 6. August, von 8 bis 12 Uhr im Kloster Volkenroda statt. Die Händlerinnen und Händler bieten bei diesem monatlichen Markt alles rund um Haus, Hof und Garten an. Auch Essen in Form von Wurst, Käse, Kuchen, Fisch und vielem mehr gibt es. Neben regionalen landwirtschaftlichen und handwerklichen Produkten gibt es auf dem Markt auch lebende Tiere wie Hühner und Kaninchen.