CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer kommt für Wahlkampf nach Thüringen

Anrode  Für den Wahlkampf der Thüringer CDU kommt Bundesparteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer in das Eichsfeld. Es ist nicht die einzige bundespolitische Prominenz am Sonntag in Thüringen.

CDU-Chefin und Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer

CDU-Chefin und Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer

Foto: Wolfgang Borrs / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Woche vor der Landtagswahl spricht die CDU-Vorsitzende am Sonntag um 15 Uhr in Anrode im Unstrut-Hainich-Kreis am Rande des Eichsfeldes. Sie unterstützt dort den Direktkandidaten Jonas Urbach.

Am Sonntag kommt außerdem Robert Habeck, Chef von Bündnis 90/ Die Grünen ab ca. 14.30 Uhr bis 17 Uhr nach Ilmenau. FDP-Bundes-Vize Wolfgang Kubicki hatte bereits am Sonnabend bei seinem Wahlkampfauftritt auf dem Jenaer Holzmarkt seinen Parteifreunden die Angst vor der Fünf-Prozent-Hürde ausgeredet

In Thüringen wird am 27. Oktober ein neuer Landtag gewählt. Als Hauptkontrahent des amtierenden Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) gilt CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring.

Die jüngsten Umfragen ergaben für die CDU kein eindeutiges Bild. In einer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag des ZDF lag die CDU bei 26 Prozent - und damit nur knapp hinter der Linken, die in der Erhebung auf 27 Prozent kam. Dagegen landete die CDU bei einer Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der ARD nur auf 24 Prozent, während die Linke bei 29 Prozent lag.

Alles zur Landtagswahl in Thüringen lesen Sie in unserem Spezial

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren