Startschuss zur 142. Mühlhäuser Kirmes ist gefallen [mit Video]

Mühlhausen  Bis zu 100.000 Besucher werden in den kommenden neun Tagen erwartet, darunter viele Touristen. 28 Kirmesgemeinden heißen ihre Gäste willkommen.

Eröffnung des Festplatzes Blobach zur Mühlhäuser Stadtkirmes mit dem Stadtspielmannszug und Fassbieranstich von Oberbürgermeister Johannes Bruns

Eröffnung des Festplatzes Blobach zur Mühlhäuser Stadtkirmes mit dem Stadtspielmannszug und Fassbieranstich von Oberbürgermeister Johannes Bruns

Foto: Alexander Volkmann

Mit zwei Schlägen versenkte Mühlhausens Oberbürgermeister Johannes Bruns (SPD) am Freitagabend den Zapfhahn im Freibierfass und eröffnete damit den Rummel auf dem Blobach mit seinen 40 Fahrgeschäften und Ständen. Der Startschuss zur 142. Mühlhäuser Kirmes war gefallen.

Eine Stadt befindet sich im Kirmesfieber. Bis zu 100.000 Besucher werden in den kommenden neun Tagen erwartet, darunter viele Touristen. Mühlhäuser Hotels und Pensionen seien ausgebucht, teilt die Stadtverwaltung mit. 28 Kirmesgemeinden heißen ihre Gäste willkommen. 1500 Aktive haben bei den Vorbereitungen wochenlang mit Hand angelegt. Und auch das Wetter scheint wieder mitzuspielen. Temperaturen von bis zu 31 Grad und Sonnenschein sind angekündigt.

Die offizielle Kirmeseröffnung gibt es erst mit der Musikschau der Spielleute am Samstag, 24. August, um 15 Uhr auf dem Untermarkt. Höhepunkt ist der Umzug am Sonntag, 25. August, um 11 Uhr. Mit dabei sind auch die Partnerstädten Münster und Eschwege.

Tausende Partywütige feiern Frühschoppen zur Mühlhäuser Kirmes

Mehr zur Mühlhäuser Kirmes:

Das große Mühlhäuser Kirmes-Abc

Mühlhausen: Geheimtipp im Kirmeskalender

Zu den Kommentaren