Umleitung wegen Kanalarbeiten in Merxleben

Seit Anfang dieser Woche ist die Hauptstraße im Bad Langensalzaer Ortsteil Merxleben für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der Grund sind Kanalarbeiten. Am Dienstag war unter anderem Enrico Marks (im Bild) ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seit Anfang dieser Woche ist die Hauptstraße im Bad Langensalzaer Ortsteil Merxleben für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der Grund sind Kanalarbeiten. Am Dienstag war unter anderem Enrico Marks (im Bild) damit beschäftigt, mit einem Meißel den Asphalt aufzustemmen, denn die Wasserleitungen müssen erneuert werden. Diese verlaufen direkt unter der Straße. Die Arbeiten beschränken sich auf den Bereich zwischen den Hausnummern 24 bis 31. Die Bundesstraße 84, die durch den Ort führt, ist aber komplett gesperrt und wird umgeleitet. Vor allem für den Schwerlastverkehr gelten weiträumige Umleitungen – unter anderem über Herbsleben. Die Ausweichstrecken sind ausgeschildert. Die Sperrung soll laut Mitteilung der Stadtverwaltung Bad Langensalza voraussichtlich bis zum 18. Oktober bestehen bleiben.

Foto: Daniel Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.