Corona-Testangebote im Wartburgkreis wird ausgeweitet

red
Es wird wieder mehr getestet. Vor dem Eisenacher Testzentrum bilden sich Schlangen.

Es wird wieder mehr getestet. Vor dem Eisenacher Testzentrum bilden sich Schlangen.

Foto: Wieland Fischer

Wartburgkreis.  Die Testangebote im Wartburgkreis sollen ausgeweitet werden.

Der Landkreis hat am Donnerstag angekündigt, wieder mehr Bürgerteststellen einzurichten. Zugleich sollen Öffnungszeiten in Testzentren ausgeweitet werden. So wurden Teststellen in Creuzburg, Mihla und Eisenach reaktiviert, ebenso gebe es erweiterte Öffnungszeiten von Testangeboten in Treffurt, Eisenach und Bad Salzungen.

Aktuell gibt es 28 Teststellen. Das Gesundheitsamt weist darauf hin, dass Arbeitgeber positive Schnelltestergebnisse ihrer Mitarbeiter nicht melden müssen.

Impfen ohne Termin am Samstag in Thüringen nicht mit Biontech möglich

Impfstoff für Kinder ab 20. Dezember in Thüringen verfügbar