Debatte zur Pieck-Straße in Eisenach erwartet

Die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses kommen am Dienstag zusammen. (Symbolbild)

Die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses kommen am Dienstag zusammen. (Symbolbild)

Foto: Peter Michaelis

Eisenach.  Der Ausschuss für Stadtentwicklung tagt am Dienstag, 21. September.

Der Ausschuss für Stadtentwicklung, Klima, Verkehr und Sport des Eisenacher Stadtrates kommt am Dienstag, 21. September, um 17 Uhr im Stadtratssaal (Markt 22) zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem auch die Vorstellung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes der Stadt sowie die Vorplanungsvarianten für das Areal „Schwarzer Brunnen“.

Eine große Debatte wird zum Projekt „Sozialer Wohnungsbau“ in der Wilhelm-Pieck-Straße erwartet. Weitere Themen sind ein CDU-Antrag zum Mariental, der Haushaltsplan für das Jahr 2021 samt Wirtschaftsplan sowie die Trägerschaft des städtischen Busverkehrs nach der Fusion mit dem Wartburgkreis.

Lesen Sie hier mehr Eisenach-Artikel.