Diebe tricksen Fahrer an A4 aus und stehlen Tausende Euro Bargeld

Eisenach.  Unbekannte haben einen 42-Jährigen auf einer Raststätte ausgetrickst und ihn um 6000 Euro erleichtert.

Der 42-Jährige bemerkte zu spät, dass ihm die Unbekannten per Ablenkungsmanöver 6000 Euro Bargeld gestohlen hatten (Symbolfoto).

Der 42-Jährige bemerkte zu spät, dass ihm die Unbekannten per Ablenkungsmanöver 6000 Euro Bargeld gestohlen hatten (Symbolfoto).

Foto: Federico Gambarini / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Diebe haben auf einer Raststätte an der A4 bei Eisenach einen Transporterfahrer ausgetrickst und bestohlen. Die Unbekannten sprachen den 42-Jährigen bei seiner Pause auf dem Rastplatz am frühen Donnerstagmorgen an und behaupteten, einen platten Reifen an seinem Citroen Jumper gesehen zu haben, wie die Polizei mitteilte.

Als der 42-Jährige am Heck nachschaute, öffneten zwei der Täter die Beifahrerseite und stahlen rund 6000 Euro Bargeld aus dem Fahrerhaus. Anschließend flüchteten sie. Die Mitarbeiter der Raststätte alarmierten die Polizei. Von den Tätern fehlt noch jede Spur.

Weitere Polizeinachrichten aus Thüringen:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.