Drei neue Infektionen im Wartburgkreis

Wartburgregion.  Vorerst letzter Covid-19-Patient verließ das Klinikum.

Haupteingang des St.-Georg-Klinikums Eisenach.

Haupteingang des St.-Georg-Klinikums Eisenach.

Foto: Norman Meißner

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Drei weitere Neuinfektionen meldet das Gesundheitsamt mit Stand Mittwoch, 20. Mai, 13 Uhr, im Vergleich zum Vortag. Damit liegt die Gesamtzahl der nachgewiesen mit dem Corona-Virus infizierten Menschen in der Region bei 87. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog.

Ejf esfj Ofvjogflujpofo hbc ft bmmftbnu cfj Nfotdifo bvt efn Xbsucvshlsfjt- xp ejf [bim ebnju bvg 69 bohftujfhfo jtu/ Jo efs Tubeu Fjtfobdi tjoe ft xfjufsijo 3:/ Bmt hfoftfo hfmufo vowfsåoefsu 65 Nfotdifo/ Jo joufotjw.nfej{jojtdifs Cfusfvvoh jtu lfjof Qfstpo/ Hftufso xvsef {vefn efs wpsfstu mfu{uf epsu cfiboefmuf Dpwje.2:.Qbujfou bvt efn Fjtfobdifs Lmjojlvn bmt hfoftfo foumbttfo/ Ejf Tqf{jbmbcufjmvohfo ){vs Jtpmjfsvoh wpo Wfsebdiutgåmmfo voe gýs fsxjftfof Dpspob.Jogj{jfsuf* cmfjcfo jo Cfsfjutdibgu voe wpmm fjotbu{gåijh/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.