Erst Frau beleidigt und dann aggressiv gegenüber Polizisten

Symbol-Bild Polizei

Symbol-Bild Polizei

Foto: Dirk Bernkopf

Die Polizei meldet diese Vorfälle aus Eisenach und Bad Salzungen.

Erst Frau beleidigt und dann aggressiv gegenüber Polizisten

Bei einer Polizeistreife durch die Eisenacher Innenstadt sahen Beamte am Montag gegen 18.15 Uhr, wie ein Mann eine Frau zu beleidigen schien. Die Polizisten schritten ein und stellten die Identität des Mannes fest, es handelt sich um einen amtsbekannten 60-Jährigen. Während der Maßnahmen wehrte sich der Mann und griff die Beamten an. Die Polizisten konnten die Lage beruhigen. Dem Herr erwarten nun mehrere Anzeigen.

Bei Unfall in Kreuzung verletzt

Ein 56-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr Montagabend auf der Hersfelder Straße in Bad Salzungen in Richtung Lengenfeld. An der Wildprechtrodaer Kreuzung missachtete er die für ihn geltende rote Ampel und fuhr in die Kreuzung ein. Dort stieß er mit dem Renault eines 55-Jährigen zusammen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden und der Renault-Fahrer verletzte sich leicht. Um die ausgelaufenen Betriebsstoffe kümmerte sich die Feuerwehr.

Weitere Meldungen der Polizei für Thüringen

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Eisenach.