Fußgängerin bei Verkehrsunfall im Wartburgkreis schwer verletzt

Wutha-Farnroda  In Wutha-Farnroda ist eine 62-jährige Fußgängerin von einem Auto erfasst worden. Die Frau kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Nicolas Armer/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Fußgängerin verletzte sich am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall schwer. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Frau in der Ortslage Wutha-Farnroda von einem Auto erfasst.

Die 68-Jährige überquerte die Fahrbahn und aus bisher ungeklärter Ursache konnte ein 62-jährige Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit der Frau. Die 68-Jährige verletzte sich durch den Unfall schwer und kam in ein Krankenhaus.

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Thüringen:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.